COGNOSCO - Fotokunst & Design aus Berlin - Heidelberg - Dienstmann Muck
X

Dienstmann Muck

> Beschreibung
Auch erhältlich als:
Küchenpaneele Küchenpaneele
X

Heidelberg, Willy-Brandt-Platz
2001
Bildhauer: A. Guther

Die Bronzeplastik vom Heidelberger Künstler A. Guther stellt Johannes Fries (1837-1905) dar. In seiner Jugend arbeitete Fries als Gänsehirt am Neckar. Später wurde er am Heidelberger Hauptbahnhof Dienstmann Nr. 73. Bei den Studenten war Fries aufgrund seiner Loyalität, Hilfsbereitschaft, Originalität und Schlagfertigkeit sehr beliebt und erhielt von ihnen den Spitznamen ,Muck‘. Johannes Fries verstarb 1905 in Heidelberg, mittellos, aber als unvergessliches Heidelberger Original.