COGNOSCO - Fotokunst & Design aus Berlin - Stadteditionen - Chilehaus
X

Chilehaus

> Beschreibung
Auch erhältlich als:
Magnet Magnet
X

Hamburg, Fischertwiete
1922-1924
Architekt: F. Höger

Das Chilehaus gilt als Hauptwerk des Expressionismus in der Architektur. Charakteristisch ist der farbige Klinker mit seiner rauen Oberssäche, der von Höger zum ,Bauedelstein‘ erklärt wurde. Die spitz zulaufende Gebäudefront erinnert an einen Schiffsbug. Das heute unter Denkmalschutz stehende Haus bildet das Zentrum des Kontorhausviertels. Indirekter Namensgeber war der Bauherr Henry B. Sloman, der durch den Import von Chile-Salpeter ein Vermögen gemacht hatte.